BIOELEKTRISCHE
IMPEDANZ-ANALYSE

Logo Bia-Systems

Technologieentwickler gesundheitsdiagnostischer Anwendungen – individuell, visuell, medizinisch

BIA ermöglicht detaillierte Informationen über die Körperzusammensetzung – damit über die Gesundheit. 

Die Bioimpedanz ist heute die bevorzuge Methode zur Bewertung der Körperzusammensetzung in Ernährungssituationen.

VORSTELLUNG IM VIDEO

EINSATZBEREICHE

ARZTPRAXEN

ARZTPRAXEN

APOTHEKEN

APOTHEKEN

ERNÄHRUNGSBERATUNG

ERNÄHRUNGSBERATUNG

PHYSIOTHERAPHIE

PHYSIOTHERAPHIE

LEISTUNGSSPORT

LEISTUNGSSPORT

FITNESSSTUDIO

FITNESSSTUDIO

BIA_Systems+cloud_Logo_Web_negativ

LEISTUNGSFÄHIGKEIT MESSEN

DIE BIOELEKTRISCHE
IMPEDANZ-ANALYSE (BIA)

Die Bioelektrische Impedanz-Analyse ist ein wichtiges Instrument im Rahmen der medizinischen Diagnostik. Mit ihrer Hilfe kann der physiologische Zustand des menschlichen Körpers analysiert und beurteilt werden. 

Das Akern BIA 101 BIVA misst direkt und getrennt voneinander die beiden grundlegenden Größen der menschlichen Impedanz (elektrischer Widerstand): Die Resistanz (Rz) und die Reaktanz (Xc). Aus diesen Messwerten liefert die zugehörige BIA Systems Software mit höchster Sensibilität mittels eigener, klinisch getesteter Algorithmen die Gesamt-Analyse der Körperzusammensetzung.

AKERN BIA 101 BIVA